Michael Möstl – Klarinette

DSC_1812
Michael Möstl studiert seit 2007 Klarinette bei Prof. Martin Spangenberg an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar, sowie als Nebeninstrument Bassklarinette bei Manfred Preis. Er war mehrfacher Bundespreisträger bei Jugend Musiziert und konzertierte schon in jungen Jahren als Solist mit dem LJO Thüringen sowie dem Orchester des „Musikgymnasium Schloss Belvedere“ bei Auftritten in Deutschland sowie in Belgien. Daneben war er Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Jugendorchestern wie dem „San Diego Youth Symphony Orchestra“.
Meisterkurse unter anderem bei Prof. Johannes Peitz ergänzten seine musikalische Ausbildung.
Seit 2008 spielt er mit dem Ensemble Marges.